Datenschutz

Wer wir sind

Personenbezogene Daten, die wir sammeln und warum wir sie sammeln

  • Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.
  • Des Weiteren werden nur die zum technischen Betrieb notwendigen Daten erhoben.

Kontaktformulare

  • Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO verarbeitet.

Cookies

  • Cookies werden nur insofern eingesetzt, wie sie für den technischen Betrieb notwendig sind.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

  • Wir betten keine Inhalte von anderen Seiten ein. Wo nötig, verlinken wir auf externe Inhalte.

Analysedienste

  • Wir nutzen kein Analysetool.

Mit wem wir ihre Daten teilen

  • Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir geben die Daten der Nutzer an Dritte nur dann weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO an wirtschaftlichem und effektivem Betrieb unseres Geschäftsbetriebes. Dies betrifft interne und externe Dienstleister zur Vertragsabwicklung und Auftragsverarbeitung.
  • Sofern wir Subunternehmen einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.
  • Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von anderen Anbietern (nachfolgend „Drittanbieter“) eingesetzt werden und deren genannter Sitz sich in einem Drittland befindet, ist davon auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten der Drittanbieter stattfindet. Als Drittstaaten sind Länder zu verstehen, in denen die DSGVO kein unmittelbar geltendes Recht ist, d.h. grundsätzlich Länder außerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt entweder, wenn ein angemessenes Datenschutzniveau, eine Einwilligung der Nutzer oder eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

Wie lange wir ihre Daten speichern

  • Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht.

Rechte der Nutzer

  • Die erhobenen Daten können Sie bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert hätten, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir ihre Daten senden

Wir versenden keine Daten.

Unsere Kontakt-Informationen

Kultur im Veedel e.V.

c/o Gunnar Mertens,
Unter Kirschen23, 50827 Köln

Info@kultur-im-veedel.de 
tel. 0221 326390