„En Stadt voll Minsche“

Von Hans Wipperfürth, der in Bickendorf auf dem Sandweg in seiner Jugend Zuhause war. Hans Wipperfürth erhielt 1990 den Literaturpreis der Stadt Siegburg und schilder im Buch „En Stadt voll Minsche“ neben der übersetzung von großen Dichtern dieser Welt Menschen und Ereignisse im Köln von Gestern und Heute.

Zum Andenken an meinen Vater, dem ich mein Kölsch verdanke.

„De Beckendorfer Dom“

„Paveier“

„Watt mer mingen Vatter verzällt hät“

„Aanröchije Handel“

Mi Mädche ….in Vorbereitung…