Ausstellung: Seh(e)nsucht Alexander Buss

18.03. – 22.04.2022 Epiphaniaskirche  Erlenweg 39, 50827 Köln

Meine Bilder sind oft nicht nur das, was ich- die Kamera gerade gesehen habe. Sie sind das Ergebnis
aus aktuell Wahrgenommenem, in der Bearbeitung verdichtet,mit zu früheren Zeitpunkten
Gesehenem und Erlebten. Etwas das wir täglich in unserem Kopf machen.
Wir sehen ja rein technisch einfach mit unseren Augen was gerade ist, jedoch wird das was wir
sehen von uns immer wieder eingeordnet, interpretiert und mit unserern Erfahrungen und "Wissen"
abgeglichen. Das Gehirn macht aus der Fülle der Informationen ganz eigene Bilder. Unser Sehen ist
eine eine örtliche und/oder emotionale Suche nach der Möglichkeit uns zu orientieren und einer
Sehnsucht uns zurechtzufinden.

Vernissage: 18.03.2022 / 18:00 Uhr Finissage: 22.04.2022 / 18:00 Uhr

ÖFFNUNGSZEITEN ,

Mo- Sa 16:00 – 19:00 Uhr außer Mittwochnachmittag

Veranstalter:  V.i.S.i.d.P., Egbert Kapischke, Akazienweg 20, 50827 Köln KULTUR-IM-VEEDEL.DE INFO@pumpernickel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.